Die Rolle und die Bedeutung der Gesundheitstourismus in der Türkei
Die Türkei hat im Gesundheitsbereich sehr gut ausgebildete Arbeitskräfte. Es gibt überhaupt keine Probleme bei der Kommunikation mit Ärzten und Gesundheitspersonal, da sie alle Fremdsprachenkenntnisse besitzen. Gesundheits-Touristen werden deshalb keine offenen Fragen haben. Es ist im grossen Interesse der Ärzte, dass vor und nach der Operation der Patient sich wohl fühlt.

Der Gesundheitstourismus nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu. Der Grund dafür sind die professionell ausgebildeten Fachärzte und Spezialisten. Natürlich sagt auch das Preisleistungsverhältnis sehr zu. Und man nimmt noch von der Weltmetropole Eindrücke mit. Das alles macht den Gesundheitstourismus in der Türkei zu etwas ganz besonderem.
Der grösste Vorteil für Sie ist, dass Sie immer einen Ansprechpartner vor Ort haben werden.
Vor der Anreise in Deutschland, sowie beim Empfang in der Türkei und des weiteren in der Klinik und wieder zurück in Deutschland.