In einigen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff bei Patienten mit Kieferproblemen erforderlich sein. Zu diesem Zeitpunkt wird eine Kieferoperation durchgeführt. Treffen Sie jetzt eine Entscheidung und lassen Sie sich von Fehlern, die Sie blockieren, nicht mehr behindern! Machen Sie einen Schritt für Ihre Gesundheit. Wenn Sie über die Auswirkungen von Mund- und Kieferproblemen auf die menschliche Psychologie nachdenken, können Sie verstehen, wie groß dieser Schritt ist.

Was ist Kiefer- und Gesichtschirurgie?

Kiefer- und Gesichtschirurgie ist die allgemeine Bezeichnung für Operationen, die mit der Korrektur von Skelett- und Zahnerkrankungen in Gesichtsknochen zusammenhängen. Ziel der Kieferbehandlung, die gemeinhin als Kieferchirurgie bezeichnet wird, ist es sicherzustellen, dass sich Zähne und Kiefer in der bestmöglichen Position befinden.

Während des Wachstums und der Entwicklung nehmen die Gesichts- und Kieferstrukturen von Individuen durch die Auswirkungen eines genetischen Erbes genau wie ihre Körper Gestalt an. Dies kann zu einem unpassenden Wachstum des Kiefers, funktionellen Kaustörungen und ästhetischen Bedenken führen. Obwohl Kiefer- und Gesichtsstörungen manchmal genetisch bedingt sind, kann dies auch durch einen Schlaganfall oder einen Trauma verursacht werden.

  • Wenn die Kinnspitze vorne oder hinten ist, Unterkiefer vorne, hinten, rechts oder links ist,
  • Wenn ein Teil oder der gesamte Unterkiefer nicht voll entwickelt ist,
  • Auf die gleiche Weise, wenn der Oberkiefer auf der Vorder-, Rückseite, rechten oder linken Seite ist, In Fällen, in denen die Entwicklung des Oberkiefers nicht abgeschlossen ist,

Im Falle der Skelettstruktur von Zähnen und Mund, Im Falle von Sprachstörungen bei Patienten,Kieferoperationen, dh orthognatische Operationen werden durchgeführt. Wie bei jedem Gesundheitsproblem ist eine frühzeitige Intervention bei orthognathen Eingriffen sehr wichtig. Wenn daher mindestens eine der oben genannten Substanzen in der Person vorhanden ist, sollten sie einen Zahnarzt aufsuchen und sich behandeln lassen.