Häufig gestellte Fragen zur Haartransplantation

Häufig gestellte Fragen nach einer Haartransplantation: Kann ich durch eine Haartransplantation mein eigenes Haar schädigen und verlieren?
Nein, denn unsere Spezialisten arbeiten während der Operation sehr sorgfältig.

Wann wachsen meine gepflanzten Haare?
Normalerweise wachsen die gepflanzten Haare innerhalb von 2 bis 3 Wochen und das ist normal. Ihr Haar beginnt nach 3 Monaten der Operation zu wachsen. Im Laufe der Zeit wird es sich ändern und Ihre Haare werden die Form annehmen. Nach etwa einem Jahr sind Ihre Haare zu 100% gewachsen.

Gibt es nach einer Haartransplantation Schmerzen?
Nein, es ist sehr selten. Aber wenn Sie Kopfschmerzen bekommen, können Sie ein Schmerzmittel nehmen.

Sehen meine Haare nach einer Haartransplantation natürlich aus und wachsen sie in die richtige Richtung?
Die Kanäle werden entsprechend der Scanrichtung geöffnet, um in der üblichen Richtung und natürlichen Erscheinung zu wachsen.

Kann ich nach einer Haartransplantation Haarpflegemittel verwenden?
Wir empfehlen, für ca. 3 Monate keine Haarpflegemittel zu verwenden.

Kann ich nach der Operation einen Hut tragen?
Nach ein paar Tagen können Sie einen weiten, losen Hut tragen, trotzdem seien Sie in den ersten 7 Tagen vorsichtig.

Wachsen die Wurzeln aus meinem Hinterkopf wieder?
Es werden keine Haare mehr wachsen. Aber es wird mit anderen wachsenden Haaren geschlossen, so dass es nicht bemerkt wird.

Wird es nach der Operation Narben geben?
Die FEU-Methode hinterlässt keine Spuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.