Was ist Barttransplantation und wer kann sich eine durchführen lassen?

was-ist-barttransplantation-und-wer-kann-sich-eine-durchfuhren-lassen

Die Barttransplantation ist eine klinische Operation, die aufgrund von Erkrankungen wie seltenem oder fehlendem Bart bei Personen durchgeführt wird. Eine Barttransplantation kann als Injektion dieser Follikel in die fehlenden Bereiche des Gesichtsbereichs beschrieben werden, indem Transplantate von den Nackenwurzeln entfernt werden. Dies ist einer der Bereiche, in denen Haarfollikel in Ihrem Körper entfernt werden können.

Die Barttransplantation ist in den letzten Jahren bei Männern sehr beliebt geworden, insbesondere mit der Mode “Bartverlängerung”. Menschen, die weltweit unter dieser Krankheit leiden, bewerben sich in Massen in den Kliniken.

Allgemeine Probleme bei Menschen, die eine Barttransplantation benötigen, sind: angeborene Narben im Gesichtsbereich, spärliche Wurzeln oder überhaupt keine Bartwurzeln. Kurz gesagt, alle Personen, die mit ihren Bartwurzeln nicht zufrieden sind, können bei der Klinik eine Barttransplantation beantragen.

Welche Methode sollte ich für die Barttransplantation wählen?

Heute wird die FUE-Methode zunächst unter den Barttransplantationsmethoden bevorzugt. Da es jedoch nur wenige Spezialisten gibt, die diese Operation durchführen können, und die Einhaltung dieser Methode bei fünf von 100 Patienten nicht erreicht werden kann, kann auch die FUT-Methode angewendet werden. Welche dieser Methoden für Sie geeignet ist, wird nur von dem Facharzt bestimmt, den Sie untersuchen.

Heilungsprozess nach Barttransplantation

Krusten, Rötungen und Ödeme können innerhalb der ersten drei Tage nach der Barttransplantation in Ihrem Gesichtsbereich auftreten. Krusten können beim ersten Waschvorgang nach drei Tagen gereinigt werden. In den Bartwurzeln kann innerhalb von zwei bis vier Wochen ein Schockausfall werden.

Im Falle einem Ausfall verschwinden Rötungen und Ödeme im Gesicht. Danach beginnen die Bärte innerhalb von zwei Wochen wieder zu wachsen. Das einzige, was der Patient nach dem Schock tun muss, ist zu warten, bis die Bärte herauskommen und die Wurzeln schützen, um ein Trauma zu verhindern.

Wie viel sollte ich für eine Barttransplantation bezahlen?

Sie variiert je nach Menge der zu pflanzenden Bartwurzel. Die Spezialisierung des Arztes, der die Operation durchführen wird, das Fachpersonal und die Intensität wirken sich auch auf die Preisgestaltung aus. Der wichtigste Faktor bei der Preisgestaltung der Barttransplantation ist jedoch die Menge der zu pflanzenden Bartwurzel. Es kann jedoch kein eindeutiger Betrag über diesen Betrag angegeben werden, ohne dass unser Arzt Sie untersucht. Bartwurzeln, die während des Pflanzens verwendet werden, können von Person zu Person unterschiedlich sein. Für detaillierte Informationen können Sie sich an unsere Firma Beauty Specialist wenden.

Wird es nach der Barttransplantation Spuren oder Narben geben?

Die bei Barttransplantationen verwendeten Verfahren wurden sorgfältig entwickelt, um Spuren im Gesicht zu vermeiden. Zustände wie Blutergüsse, Hautausschläge, Schwellungen und Krusten, die nach dem Eingriff auftreten, verursachen niemals bleibende Narben.

Wann und wie rasieren Sie sich nach einer Barttransplantation?

Vor der Barttransplantation müssen die Bärte geschnitten werden, um den Bereich, in dem der Bart gepflanzt wird, klar zu erkennen. Dieser Bartschneidevorgang ist keine glatte Schneidform. Im Gegenteil, Stoppeln sollten getragen werden, um die Bartwurzeln deutlicher zu erkennen.

Es ist strengstens verboten, den Bereich mit einem Rasiermesser zu rasieren, bis das Ereignis, das wir als Schockausfall nach der Barttransplantation erwähnt haben, auftritt. Es ist notwendig, den Bereich nur mit Hilfe eines Rasierers zu rasieren und immer einen Bart zu hinterlassen. Vier bis sechs Monate lang darf man sich nicht mit einem Rasiermesser rasieren

Um detailliertere Informationen über diesen gesamten Prozess zu erhalten, können Sie sich an unser Unternehmen “Beauty Specialist” wenden, eines der erfahrensten und kundenzufriedensten Unternehmen auf Haar- und Barttransplantation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.